Verhinderungspflege

Die Verhinderungspflege

Die Verhinderungspflege ist besonders für ältere Menschen gedacht, bei denen Pflegebedürftigkeit im Vordergrund steht und die gewohnte Pflegeperson z.B. durch einen plötzlichen Krankaushausaufenthalt verhindert ist oder die Pflege durch einen geplanten Urlaub der Pflegeperson alternativ organisiert werden soll.

gesetzliche Grundlage

Die Krankenkasse übernimmt die Kosten der Ersatzplege von max. 6 Wochen. Voraussetzung ist, dass mindestens ein Plegegrad 2 vorliegt und der Betroffene mindestens 6 Monate durch die Plegeperson in der Häuslichkeit versorgt wurde.

Krankenkassenleistungen

Die Aufwendungen der Plegekasse können sich im Kalenderjahr auf bis zu 1.612 Euro belaufen, wenn die Ersatzplege durch das Plegeteam Ostseeland sichergestellt wird.

Der Leistungsbetrag der Krankenkasse kann zusätzlich um bis zu 806 Euro aus noch nicht in Anspruch genommenen Mitteln der Kurzzeitplege bis zu 2.418 Euro im Kalenderjahr erhöht werden.

private Zusatzleistunge

- Private Zusatzleistungen sind nach Vereinbarung möglich, sprechen Sie uns an.

Haben Sie Fragen?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung für ein individuelles Beratungsgespräch in Verbindung!

Norddeutscher Pflegedienst Rostock
Pflegeteam Ostseeland GmbH
Doberaner Straße 115
18057 Rostock

Tel: 0381 - 459 1111
Fax: 0381 - 459 1178

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

Norddeutscher Pflegedienst Rostock

Pflegeteam Ostseeland GmbH
Doberaner Straße 115
18057 Rostock

Kontakt

Tel: 0381 - 459 1111
Fax: 0381 - 459 1178

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 • Norddeutscher Pflegedienst Rostock • Hans-Holger Wüstholz